Safari “Hadzabe Bushmen”

5 TAGE ab 1130 USD

Lake Eaysi Tansania

Lernen Sie Wissenswertes über die Lebensweise der Hadzabe Buschmänner und kombinieren Sie dies mit einer Safari in den Ngorongoro Krater. Am Lake Eaysi leben ca. 800 Stammesangehörige der Hadzabe. Sie pflanzen kein Getreide und züchten kein Vieh. Sie erlegen Antilopen und Gazellen, aber auch kleinere Tiere wie Vögel und Mangusten mit Pfeil und Bogen. Selbst kleinste Geräusche entgehen ihnen nicht. Was wissen sie, was wir vergessen haben?

Höhepunkte

Die Höhepunkte Ihrer Safari:

• Was wissen sie, was wir vergessen haben?
• Besuch der Hadzabe Buschmänner und der Datoga
• Kombination aus Pirschfahrten und kulturellen Besuchen
• Lake Eaysi mit Flamingos und Pelikanen
• Arusha Nationalpark, Ngorongoro Krater und mehr
• private Safari ab 1 Personen zum Wunschtermin

Tourenablauf kurz
 Tag Lodgesafari Hadzabe Bushmen L4-4 Lodge Aktivitäten
1 Anreisetag Moshi
Mountain Inn*
2 Moshi – Arusha Nationalpark Karama Lodge* Pirschfahrt ca. 4h
3 Arusha Nationalpark – Ngorongoro Krater Rhino Lodge* Pirschfahrt ca. 4h
4  Ngorongoro – Lake Eaysi Kisima Ngeda Lodge* Scenic drive
5 Lake Eyasi – Besuch der Hadzabe – Moshi  Hadzabe

*sofern verfügbar

Preise

Buchung

 Teilnehmerzahl Tour Preis
2 Lodgesafari L4-4 1.665 USD Anfrage Buchung
4 Lodgesafari L4-4 1.250 USD Anfrage Buchung
6 Lodgesafari L4-4 1.130 USD Anfrage Buchung
EZ-Zuschlag 210 USD
Preis für Kinder
910 USD
2 Campingsafari C4-4 1.250 USD Anfrage Buchung
4 Campingsafari C4-4 840 USD Anfrage Buchung
6 Campingsafari C4-4 730 USD Anfrage Buchung
Leistungen

Unterbringung:
4x Lodge

Verpflegung:

4xF/4xLB/4xA

Leistungen:
• private Safari laut Tourenverlauf
• Transport im Geländewagen mit Safarifotodach
• geführte Safari mit erfahrenem, englischsprachigem Fahrer
• Pirschfahrten mit garantierten Fensterplatz
• sämtliche Nationalpark-, Camping- und Transfergebühren
• deutschsprachige Einweisung und Betreuung vor Ort
• 3 Liter Wasser pro Safaritag
• Fernglas

Anschlussprogramme

Anschlussprogramme zu dieser Tour

• Kilimanjaro Besteigung Lemosho Route – Link
• Safari in Uganda 7 Tage Uganda Kompakt – Link

REISEVERLAUF UND HÖHEPUNKTE

Safari HADZABE BUSHMEN

Tag 1 Anreisetag – Moshi
Nach der Anreise am Kilimanjaro Flughafen, wird unser Fahrer Sie abholen und ins Hotel nach Moshi bringen. Die attraktive Stadt am Fuße des Kilimanjaro bietet Gelegenheit für einen Stadtbesuch ohne hektisches Treiben. Genießen Sie den Blick auf das Kilimanjaro Massiv

Tag 2 Moshi – Arusha Nationalpark
Nach der Abholung im Hotel in Moshi fahren Sie in den zweit kleinsten Park Tansanias – den Arusha Nationalpark. Bereits wenige Meter hinter dem Parkeingang, sind auf einer Waldlichtung häufig Büffel, Giraffen und Zebras zu sehen.  Im dichten Urwald springen Kolobusaffen von Ast zu Ast und die Momella Seen beheimaten unzählige Flamingos. Elefanten und Leoparden sind ebenfalls im Park, leider aber selten zu sehen. Optional und gegen Aufpreis können Sie eine Walkingsafari buchen.

Tag 3 Arusha Nationalpark – Ngorongoro Krater
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Ngorongoro Krater. Der Kraterkessel bietet so gut wie alles an ostafrikanischen Tieren, was Rang und Namen hat. Sie haben im Krater die beste Chance auf einer Pirschfahrt die “Big Five” (Löwe, Nashorn, Elefant, Büffel und Leopard) zu sehen. In dem natürlich abgegrenzten Naturreservat leben, bedingt durch die vielen Grasfresser auf verhältnismäßig kleinem Raum, schätzungsweise über 100 Löwen. Am Kraterrand angekommen bietet der Aussichtspunkt, neben dem Gedenkstein für Bernhard Grzimek, einen freien Blick in den gigantischen Kraterkessel. Der Durchmesser beträgt an einigen Stellen 20 km. Die Mittagspause wird am Picknickplatz des Magadi Salzsees stattfinden. In den umliegenden Sümpfen Mandusi und Gorigor, die durch Flüsse des Kraterhochlandes gespeist werden, tummeln sich Flusspferde.

Tag 4 Ngorongoro – Lake Eaysi
Nach einer kühlen Nacht auf 2500 Höhenmeter und einem Frühstück mit Blick ins Grüne fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Fahrer in einem Geländewagen zum Lake Eaysi. Gegen Mittag erreichen Sie die kleine Oase auf etwa 1000 Höhenmetern. Vom Restaurant haben Sie einen Blick auf den See. Es ist der größte See im nördlichen Rift-Valley Gebiet. Es sind Flamingos, Pelikane, Paviane und kleinere Antilopen zu beobachten. Am Nachmittag besuchen Sie den Stamm der Datoga.

Tag 5 Lake Eyasi – Besuch der Hadzabe – Moshi
In den frühen Morgenstunden fahren Sie zu einer Gruppe der „Hadzabe“. Die Hadzabe sind eines der letzten Jäger- und Sammlervölker in Tansania. Nach einer Begrüßung und einem Einblick in eine sehr einfache Behausung (Buschhöhle) geht es mit einigen Männern auf gemeinsame Jagd. Am Anfang spazieren Sie durch die Buschlandschaft. Sobald ein Tier entdeckt wird, verändert sich das Tempo und es wird teilweise gerannt. Die Hadzabe erlegen Antilopen und Gazellen, aber auch kleinere Tiere wie Vögel und Mangusten mit Pfeil und Bogen. Die ethnische Minderheit mit ungefähr 800 Stammesangehörigen lebt auf einem Raum von ca. 1.500 km². Nach dem erlebnisreichen Einblick in eine völlig andere Lebenskultur fahren Sie zurück nach Moshi.