Kilimanjaro Machame Route

9 Tage ab 2095 USD

Besteigung des Kilimanjaro

Die Besteigung des Kilimanjaro über die Machame Route ist ein besonderes Erlebnis, da sie landschaftlich besonders abwechslungsreich ist und Ausblicke sowohl in Richtung Ostkilimanjaro als auch zum Westen bietet. Diese Route wird mit Recht als die schönste Route am Kilimanjaro bezeichnet, ist jedoch in der Hauptsaison gut besucht. Das Höhenprofil wirkt sich besonders gut auf die Akklimatisation aus. Wollen Sie auch sofort die Zubucher Touren einsehen?

Höhepunkte

Die Höhepunkte Ihrer Kilimanjaro Besteigung über die Machame Route

• auch bekannt als Whisky-Route
• Kletterpassage in der “Barranco Wall” (Breakfast Wall)
• landschaftlich sehr schön mit spektakulären Ausblicken auf Mt. Meru und Kibo
• Aufstieg über die Machame-Route und Abstieg über die Mweka-Route
• abwechslungsreiches Höhenprofil wirkt sich positiv auf die Akklimatisierung aus
• in den Monaten Jan, Feb, Jul, Aug und Sep stark frequentiert
• Normalroute führt über sechs Tage, ungeübten Bergsteigern empfehlen wir sieben Tage
• km 63

Tourenablauf kurz
 TagCampsGehzeitkm
1Anreisetag, Transfer und Übernachtung in Moshi
2Kilimanjaro, Park Gate 1840m – Machame Camp 2980m4,5-6h9
3Kilimanjaro, Machame Camp 2980m – Shira Camp 3830m5-6h7
4Kilimanjaro, Shira Camp 3830m – Barranco Camp 3950m6,5-8h12
5Kilimanjaro, Barranco Camp 3950m – Karanga Camp 4035m3-4h10
6Kilimanjaro, Karanga Camp 4035m – Barafu Camp 4600m3-4h11
7Kilimanjaro, Barafu Camp 4600m – Uhuru Peak 5895m –
Milllennium Camp 3820m
11-14h19
8Kilimanjaro, Millennium Camp 3820 – Park Gate Mweka 1800m3-4h6
9Abreisetag
Preise Privatreise
 TeilnehmerzahlInformationPreis
2Machame Route2.330 USDAnfrageBuchung
4Machame Route2.195 USDAnfrageBuchung
6Machame Route2.095 USDAnfrageBuchung
Einzelzelt-Zuschlag50 USD
Kinder unter 16 Jahren
1.340 USD
Gruppentermine
TourTagevombisPreis
Machame907.07.201815.07.20182.252 USDRestplätze
Machame904.08.201812.08.20182.252 USDausgebucht
Machame918.08.201826.08.20182.252 USDBuchung
Machame901.09.201809.09.20182.252 USDausgebucht
Machame915.09.201823.09.20182.252 USDausgebucht
Machame929.09.201807.10.20182.252 USDBuchung
Machame927.10.201804.11.20182.252 USDausgebucht
Machame901.12.201809.12.20182.252 USDBuchung
Machame922.12.201830.12.20182.252 USDBuchung
Machame929.12.201806.01.20192.252 USDBuchung
Machame912.01.201920.01.20192.252 USDRestplätze
Machame926.01.201903.02.20192.252 USDBuchung
Machame923.02.201903.03.20192.252 USDBuchung
Machame909.03.201917.03.20192.252 USDBuchung
Machame9 08.06.2019 16.06.20192.195 USDBuchung
Machame9 13.07.2019 21.07.20192.195 USDBuchung
Machame9 10.08.2019 18.08.20192.195 USDBuchung
Machame9 24.08.2019 01.09.20192.195 USDBuchung
Machame9 07.09.2019 15.09.20192.195 USDBuchung
Machame9 21.09.2019 29.09.20192.195 USDBuchung
Machame9 05.10.2019 13.10.20192.195 USDBuchung
Machame9 02.11.2019 10.11.20192.195 USDBuchung
Machame9 07.12.2019 15.12.20192.195 USDBuchung
Machame9 21.12.2019 29.12.20192.195 USDBuchung
Machame928.12.201905.01.20202.295 USDBuchung
Machame904.01.202012.01.20202.195 USDBuchung
Machame925.01.202002.02.20202.195 USDBuchung
Machame922.02.202001.03.20202.195 USDBuchung
Machame914.03.202022.03.20202.195 USDBuchung
Leistungen

Unterbringung:
• 2 x Lodge
• 6 x Camping

Verpflegung:
• 6 x Frühstück
• 7 x Lunch oder Lunchbox
• 6 x Abendessen

Leistungen:
• sämtliche Transfers gemäß Tourverlauf
• sämtliche Nationalpark- und Campinggebühren
• Gebühren für Träger, Koch, Ranger und Bergführer
• professioneller, englisch sprachiger Bergführer
• je nach Gruppengröße zusätzliche Assistentenführer
• Koch und Trägerteam
• Koch- und Zeltausrüstung, Wasserfilter
• Bergrettung (Landweg)
• Verband-Set und Notfallsauerstoff
• deutschsprachige Tourenbesprechung und Betreuung vor Ort

Anforderungen:
Die Besteigung des Kilimanjaro stellt hinsichtlich des bergsteigerischen Könnens keine hohen Anforderungen. Dafür aber ein großes Maß an Ausdauer und Höhenverträglichkeit. Die Gehzeiten der einzelnen Tagesetappen betragen ca. 5 – 7 Stunden (am Gipfeltag meist zwischen 12 und 14 Stunden) in äußerst unterschiedlichem Gelände. Morast, Dickicht, Fels und Geröll sind zu überwinden. Die immer dünner werdende Luft, Kälte und der steil ansteigende Weg der letzten Etappe bis zum Gipfel fordern eine gute Kondition und körperliche Fitness. Es ist empfehlenswert, vor Reiseantritt Herz und Kreislauf kontrollieren zu lassen, da Anstrengung und große Höhe den Körper stark beanspruchen.

Hinweise:
Eine Reise in einem Entwicklungsland kann mit Unvorhergesehenem verbunden sein. Toleranz, Geduld und Kameradschaftssinn sind wichtige Voraussetzungen für eine gute Tour und unvergessliche Erlebnisse. Abenteuergeist wird Ihnen über Tourenverzögerungen oder gar Änderungen aufgrund von schlechtem Wetter, hoheitliche Anordnungen, technischen Defekten oder anderen Gründen hinweghelfen.

Altersbeschränkung:
ab 10 Jahre

REISEVERLAUF UND HÖHEPUNKTE

Kilimanjaro Machame Route

Tag 1 Anreisetag Kilimanjaro
Nach der Anreise am Kilimanjaro Flughafen, wird unser Fahrer Sie abholen und ins Hotel nach Moshi bringen. Unser Gästebetreuer wird Sie ausführlich zur Kilimanjaro Besteigung informieren und Ihre Fragen beantworten. Je nach Anreisezeit haben Sie Gelegenheit erste Eindrücke von Tansania zu gewinnen.

Tag 2 Kilimanjaro Machame Route – Parkeingang Machame 1790 m – Machame Camp 3010 m
Von Moshi fahren Sie zusammen mit ihrem Team zum Machame Gate. Nachdem alles Gepäck verstaut ist, beginnt der Aufstieg am späteren Vormittag. Nach ca. vier bis fünf Stunden Marsch durch Regenwald und teilweise Heideland erreichen Sie das Machame Camp in 3100 Höhenmeter. Von hier haben Sie einen sagenhaften Ausblick auf die Shiraspitzen und den Kibo.

Tag 3 Kilimanjaro Machame Route – Machame Camp 3010 m – Shira Camp 3845 m
Nach dem Frühstück verlassen Sie den Regenwald, folgen einem ansteigenden Pfad durch ein Tal und setzen Ihren Weg entlang steiler Abbrüche fort. Von dort aus sieht man die drei Gipfel des Kilimanjaro: Kibo, Mawenzi und Shira. Nach vier bis fünf Stunden passieren Sie die “Shira Cathedral” und erreichen nach kurzem Marsch das Camp auf dem Shira Plateau auf 3840 m.

Tag 4 Kilimanjaro Machame Route – Shira Camp 3845 m – Barranco Camp 3960 m
Diese sechsstündige Etappe dient der aktiven Akklimatisierung, da Sie bei dieser Tour langsam zum Lavatower (ca. 4600 m) hinaufsteigt und dann zum Barranco Camp absteigt. Genießen Sie die grandiose Landschaft durch üppige Vegetation und die Aussicht auf die weit herunterreichenden südlichen Gletscher des Kibo.

Tag 5 Kilimanjaro Machame Route Barranco Camp 3960m – Karanga Camp 4035m
Heute kann die Etappe etwas später beginnen. Während die anderen schon eifrig packen, genießen Sie die wärmenden Sonnenstrahlen. Nach einem entspannten Frühstück geht es den einstündigen Abschnitt die Barranco Wall hinauf. Die Aussicht in das Karanga Tal ist umwerfend. Nach einer kurzen Rast führt der Weg leicht bergab, dann wieder bergauf – bergab. Die Landschaft ist von Flussläufen und Steinwiesen geprägt. Nach ca. drei Stunden sehen Sie das Karanga Camp hinter dem gleichnamigen Tal.

Tag 6 Kilimanjaro Machame Route – Karanga Camp 4035m – Barafu Camp 4640m
Auch die heutige ca. vierstündige Etappe kann in aller Ruhe begonnen werden. Der leichte Anstieg lässt Ihnen schnell den richtigen Gehrhythmus finden. Linker Hand eröffnet sich das gigantische Karanga Tal. Währendessen wird der Blick auf den südöstlichen Decken und Rebmann Gletscher frei. Schon bald können Sie das Etappenziel erkennen. Sie überqueren ein letztes Tal und schließlich die steilen ansteigenden Meter zum Barafu Camp. Spektakulär ist der plötzliche Blick auf die 5100 Meter hohen Zinnen des Mawenzi. Das Barafu Camp, Ziel der Etappe, liegt erhöht auf dem Rücken eines Vulkanausläufers.

Tag 7 Gipfeltag am Kilimanjaro – Barafu Camp 4640 m – Uhuru Peak 5895 m – Millennium Camp 3790 m
Gegen Mitternacht brechen Sie zum “Gipfelsturm” auf. Über wenig Geröll führt der stetige, steile Anstieg zum Stella Point (5745 M), der sich auf dem Kraterrand befindet. Der Aufstieg ist technisch nicht schwierig, aber vor allem wegen der großen Höhe recht mühsam. Hier können Sie einen fantastischen Sonnenaufgang genießen. Nach 150 Höhenmetern erreichen Sie den höchsten Punkt Afrikas, den Uhuru Peak (5895 M).
Der Abstieg führt über Stella Point zur Millennium Camp.

Tag 8 Kilimanjaro Machame Route Millennium Camp 3790 m – Park Gate Mweka 1630 m – Moshi 850 m
Der letzte Tag im Kilimanjaro Nationalpark erfordert keine großen Anstrengungen. Der Weg führt durch dicht bewachsenen Regenwald. Nach fünfstündigem Marsch talwärts, erreichen Sie das Mweka Gate. Nach Aushändigung der Gipfelurkunde bringen wir Sie zurück nach Moshi.

Tag 9 Abreisetag / anderer Baustein
Nach dem Frühstück endet der Tourenablauf.

AFROMAXX KILIMANJARO VORBEREITUNG

Blogartikel:

Weitere Informationen zum Kilimanjaro, der Vorbereitung dieser Besteigung, notwenigen Ausrüstung sowie Tipps und Tricks beim Packen der Tasche und zur Gehtechnik finden Sie hier:

Anschlussprogramme zu dieser Tour

• Safari Wandern & Wildlife
Reise zu dem Mountain Gorillas in Uganda

Teilen Sie unsere Infos