Kilimanjaro Besteigung – Marangu Route

Reisecode: Q100069

Die Kilimanjaro via Marangu Route ist wieder eine der populärsten Routen am Kilimanjaro. Die ausgebauten Wege und die Übernachtungen in einfachen, aber windgeschützten Berghütten, vereinfachen den Aufstieg etwas. Durch unterschiedliche Vegetationen geht es gemächlich bergan, die Blicke auf den schneebedeckten Kibo und den bizarren Mawenzi sind überwältigend. Der Weg über die Marangu Route führt den kargen Kibo Saddle. Sowohl der Mawenzi als auch der Kibo erscheinen rießig auf dem Weg zur Kibo Hütte.

Die Höhepunkte auf Ihrer Kilimanjaro Tour

• auch bekannt als Coca-Cola-Route
• einzige Route mit Hüttenübernachtung
• Auf- und Abstieg ist identisch
• gut ausgebaute Wege führen über wenige steile Abschnitte
• in den Monaten Dezember bis Februar beste Sichtverhältnisse
• Normalroute führt über fünf Tage, ungeübten Bergsteigern empfehlen wir sechs Tage
• km 69

REISEVERLAUF UND HÖHEPUNKTE

Kilimanjaro Marangu Route

1. Tag Anreisetag zum Kilimanjaro
Je nach Anreise am Kilimanjaro Flughafen, wird unser Fahrer Sie abholen und ins Hotel in Moshi bringen. Unser Gästebetreuer wird Sie ausführlich zur Kilimanjaro Besteigung informieren und Ihre Fragen beantworten. Je nach Anreisezit haben Sie Gelegenheit erste Eindrücke von Tansania zu gewinnen.

2. Tag Kilimanjaro Marangu Route – Moshi – Park Gate Marangu 1840m – Mandara Hut 2720m
Von Moshi fahren Sie ca. eine Stunde zum Marangu Gate. Nachdem alles Gepäck verstaut ist, beginnt der Aufstieg am späteren Vormittag. Der Weg führt durch den Urwald-Gürtel, der den Kilimanjaro lückenlos umgibt. Nach etwa drei Stunden erreichen Sie die Mandara-Hütte. Wer noch Lust verspürt, kann zum nahe gelegenen, dicht bewachsenen Moundi Krater wandern. Sie übernachten in einfachen Berghütten, meistens sind mehreren Personen in einem Raum.
Gehzeit: 3-4h Strecke: 7km

3. Tag Kilimanjaro Marangu Route – Mandara Hut 2720m – Horombo Hut 3725m
Durch den Regenwald setzen Sie Ihren Aufstieg fort. Die Landschaft wechselt abrupt ihr Gesicht: Ginsterbäume und Erikabüsche säumen den Weg. Sie erreichen allmählich die offenen Hänge mit ihrer großartigen Vegetation. Der Weg windet sich angenehm durch das hohe Steppengras bergwärts. Langsam öffnet sich der Blick auf den Kibo. Am Nachmittag erreichen Sie nach etwa vier bis sechs Stunden die Horombo-Hütte.
Gehzeit: 5-6h Strecke: 11km

4. Tage Kilimanjaro Marangu Route – Horombo Hut 3725m – Kibo Hut 4703m
Die Vegetation geht in eine öde Vulkanlandschaft über. Vor Ihnen erhebt sich der Kibo mit seinen Gletschern und hinter Ihnen ragen die bizarren Felszacken des Mawenzi in den Himmel. Auf ca. 4300 m passieren Sie die letzte Wasserstelle und durchqueren gemächlich die von Lavasteinen übersäte Wüste. Nach ca. fünf bis sieben Stunden erreichen Sie die Kibo-Hütte.
Gehzeit: 5-6h Strecke: 12km

5. Tage Kilimanjaro Marangu Route Gipfeltag! – Kibo Hut 4703m – Uhuru Peak 5895m – Horombo Hut 3725m

Heute ist der entscheidende Tag! Um Mitternacht brechen Sie zum Gipfel auf. In gleichmäßigem Gang steigen Sie durch die Dunkelheit, nach ca. zwei Stunden erreichen Sie die Hans-Meyer-Höhle. Der Weg wird steiler und ist mit Vulkanasche und Lavagestein übersät. Kurz vor Tagesanbruch erreichen Sie den “Gilman’s-Point” (5715 m). Im Osten verfärbt sich der Himmel, bis endlich der oberste Rand der roten Sonne sichtbar wird. Ihre Strahlen verleihen der Vulkanlandschaft einen märchenhaften Schleier. Über den Kraterrand, vorbei am winzigen Ratzel-Gletscher, steigen Sie weiter bis zum Uhuru-Peak, 5895 m, und genießen den großartigen Augenblick und das Gefühl auf dem höchsten Berg Afrikas zu stehen. Über die Lavafelder steigen Sie zu der Horombo Hütte ab.
Gehzeit: 12-14h Strecke: 21km

6. Tage Kilimanjaro Besteigung – Marangu Route – Horombo Hut 3725m – Marangu Park Gate 1840m – Moshi 900m
Sie wandern Sie ruhig von der Horombo-Hütte zurück zum Park Gate. Nach Aushändigung der Gipfelurkunde bringen wir Sie zurück nach Moshi.
Gehzeit: 5-6h Strecke: 18km Abstieg: 1860m

7. Tag Abreisetag / anderer Bauestein
Nach dem Frühstück endet der Tourenablauf.

AFROMAXX KILIMANJARO VORBEREITUNG

Blogartikel:

Weitere Informationen zum Kilimanjaro, der Vorbereitung dieser Besteigung, notwenigen Ausrüstung sowie Tipps und Tricks beim Packen der Tasche und zur Gehtechnik finden Sie hier:

Anschlussprogramme zu dieser Tour

• Safaria in Tansania 3 Tage Big Five
• Vorakklimatissation am Mount Meru

(Visited 474 times, 5 visits today)