TANSANIA AUF EIGENE FAUST

Reisecode Q104312

TANSANIA AUF EIGENE FAUST

….

Tourenablauf kurz
 Tag Reiseablauf Tansania auf eigene Faust
Lodge
1 Anreisetag Tansania Kilimanjaro
Mountain Inn
2 Fahrzeugübergabe Mountain Inn
3 Moshi – Lake Manyara Pembeni Lodge
4/5 Tarangire National Park Tarangire Simba Lodge
6 Tarangire National Park – Moshi Mountain Inn
7 Moshi – Mkomazi Nationalpark Babu`s Camp
8 Mkomazi – Usambara Mountains Irente Farm Lodge
9 Usambara Mountains Irente Farm Lodge
10 Usambara Mountains – Pangani Peponi Resort
11 Pangani Peponi Resort
12 Pangani – Saadani Peponi Resort
13 Pangani – Bagamoyo Travellers Lodge
14-16 Bagamoyo Travellers Lodge
17 Abreisetag Tansania – Dar es Salaam Peponi Resort
Preise Privatreise
 Teilnehmerzahl Information Preis
2 Tansania auf eigene Faust
2.870 USD Anfrage Buchung
Leistungen

Service:
• Reise zum Wunschtermin möglich

Unterbringung:
16 x Lodge

Verpflegung:
• 16 x Frühstück
• 4 x Lunchbox oder Mittag
• 8 x Abendessen

Leistungen:
• Safari laut Tourenverlauf
• Mietwagen für 11 Tage
• Fahrzeugübergabe mit Reisetipps in Moshi
• Amref Notfalltransport Versicherung
• Rücktransport des Mietwagens nach Moshi
• Nationalparkgebühren im Mkomazi NP

Voraussetzung:
• Internationaler Führerschein
• Off-Road-Erfahrung

REISEVERLAUF UND HÖHEPUNKTE

Tansania auf eigene Faust

Tag 1 Anreisetag

Nach Ihrer Ankunft am Kilimanjaro Flughafen wird unser Fahrer Sie abholen und nach Moshi bringen.

ag 2 Fahrzeugübergabe

Heute haben Sie die Gelegenheit Ihr Fahrzeug für die kommenden Tage in Empfang zu nehmen. Der Tag steht zur freien Verfügung. Möglich ist eine Pirschfahrt im kleinen Arusha National Park, welcher nur rund 1,5h entfernt ist oder eine Rundfahrt um den Kilimanjaro mit landschaftlich beeindruckenden Strecken. In Moshi gibt es kleinere Supermärkte in denen Sie Lebensmittel einkaufen können.

Tag 3 Moshi – Lake Manyara

Nachdem Sie sich mit dem Fahrzeug vertraut gemacht haben, geht es heute in den Lake Manyara National Park. Die Straße führt über Arusha und ist gut ausgebaut. Am Parkeingang sind die Gebühren für den Eintritt zu entrichten und wenn Sie möchten können Sie hier einen Ranger für die Pirschfahrt buchen. Seit 2016 gibt es auch einen Baumkronenpfad.
Fahrzeit: ca. 4h Strecke: 220km

Tag 4/ 5 Tarangire National Park

Das nächste Ausflugsziel liegt nur etwa 2 Stunden entfernt. Der Tarangire National Park ist flächenmäßig etwa dreimal so groß wie Berlin und für seine hohe Zahl an Elefanten bekannt ist. Sie sind in größeren Gruppen zu beobachten. Halten Sie stets ca. 25m Abstand zu den Tieren besonders bei Elefantenkühen mit Jungen. Neben den Elefanten sind aber auch Giraffen, Gnus, Dik-Diks, Löwen und Leoparden zu sehen.
Fahrzeit: ca. 1,5h Strecke:80 km

Tag 6 Tarangire National Park – Moshi

Nach dem Frühstück in der Lodge geht es zurück nach Moshi. Sie können unterwegs einen Zwischenstopp in Arusha einlegen. Arusha ist die größte Stadt in Nordtansania und bietet im Zentrum einen schönen Souvenirmarkt. Hier ist Handeln erlaubt und in jedem Shop werden Sie mit einem freundlichen Karibu empfangen.
Fahrzeit: ca. 5h Strecke: 250km

Tag 7 Moshi – Mkomazi Nationalpark

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Südosten zum Mkomazi National Park. Der etwa 3500 qkm große Nationalpark stellt er eine wichtige Verbindung der Tierwanderwege zum Tsawo National Park dar. Hier sind die stark gefährdeten Spitzmaulnashörner und die sonst selten anzutreffenden afrikanischen Wildhunde zu sehen. Fahrzeit: ca. 2,5h Strecke: 130km

Tag 8 Mkomazi – Usambara Mountains

Ziel der heutigen Etappe sind die Usambara Berge. In dem quirligen Dorf Mombo geht es die fast 2300 Meter hohen Berge hinauf. Sie sind Teil einer uralten, kristallinen Gebirgskette, die sich von den Taita Hills in Kenia über die Para- und Usambara Mountains bis in den Südwesten Tansanias ziehen.
Fahrzeit: ca. 2,5h Strecke: 130km

Tag 9 Usambara Mountains

Das angenehme Klima der Usambara Berge lädt zu einer Wanderung ein. Hier gibt es verschiedene Aktivitäten die Sie allein oder mit einem Guide unternehmen können.

Tag 10/ 11 Tansania auf eigen Faust – Pangani

Am Morgen verlassen Sie die Usambara Berge und fahren zurück nach Mombo wo Sie links auf die Hauptstraße abbiegen. An der kleinen Kreuzung Segera verlassen Sie die Hauptstraße und biegen nach Tanga ab.
Fahrzeit: ca. 3-4h Strecke: 200km

Tag 12 Pangani – Saadani

Ein Tagesausflug zum Saadani Nationalpark ist heute möglich. Es ist der einzige Park Tansanias am indischen Ozean und hin und wieder bekommt man hier Tiere mit Strandpanorama zu Gesicht. Wer den Ausflug nicht antreten möchte, kann auch einfach am schönen Strand entspannen oder eine Schnorchel-Tour unternehmen.

Tag 13 Pangani – Bagamoyo

Am frühen Morgen setzen Sie ihre Reise nach Dar es Salaam fort. Es geht vorbei an unzähligen Dörfern und einigen großen Sisalplantagen. Hin- und wieder sieht man Ananas, Orangen oder Mangos kunstvoll aufgetürmt. Auch Cashew Nüsse kann man für wenige Schillinge kaufen. Am Nachmittag erreichen Sie Dar es Salaam und übergeben das Fahrzeug.
Fahrzeit: ca. 3-4h Strecke: 190km

Tag 14-16 Bagamoyo

Bagamoyo bietet eine entspannte Atmosphäre am Strand mit verschieden Ausflugsmöglichkeiten und Wasseraktivitäten. Genießen Sie die Brise vom Indischen Ozean, die stets für eine frische Abkühlung sorgt.

Tag 17 Tansania auf eigen Faust – Abreisetag

Je nach Abreisezeit bringen wir Sie zurück zum Flughafen Dar es Salaam.

(Visited 82 times, 1 visits today)
Teilen Sie unsere Infos