Afromaxx – Der Spezialist für Afrika

Keine Reise gleicht der anderen.  Ob es die klassische Safari in der Serengeti, die Kilimanjarobesteigung in Tansania oder ein spannendes Gorillatracking in Uganda sein soll – jede Tour arbeiten wir zusammen mit Ihnen, individuell nach Ihren Wünschen aus. Das Afromaxx Baukastensystem bietet viele Möglichkeiten, Ihre einzigartige Traumreise zu gestalten.  Privatreisen und Touren in kleinen Gruppen stehen dabei in unserem Fokus. Schliesslich soll das Afrika Erlebnis für jeden Gast maximal sein. Wir beraten Sie gerne.

Afrika Spezialist mit Sitz am Kilimanjaro

Wir sehen uns als Brücke zwischen zwischen Deutschland und Tansania.  Mit 12 Jahren Erfahrung im Afrika Tourismus,  wissen wir um die kulturellen Unterscheide und Besonderheiten auf beiden Seiten. Daher können wir in allen Belangen informieren, beraten und vermitteln und beugen damit Missverständnissen und Enttäuschungen vor.  Wir treffen jeden Gast persönlich und zwar vor und nach den Touren zu einer Besprechung. Sollte es doch einmal zu unerwarteten Situationen oder Unstimmigkeiten kommen, können wir zügig agieren und Abhilfe schaffen.

Unser Ausrüstung, die Garantie für das Gelingen Ihrer Reise

Unsere Ausrüstung, die Zelte, die Campingausrüstung, Schlafsäcke und Isomatten importieren wir aus Deutschland. Wir legen Wert auf erstklassige Qualität, das Equippment wird regelmäßig erneuert und nach jedem Einsatz gründlich gereinigt. Auf den Safaris und den Transfers sind wir mit unseren eigenen Fahrzeugen unterwegs, Pflege und Wartung erfolgt durch deutsche Mitarbeiter damit Ihre Tour reibungslos verläuft.

Die Guides, Ihre Begleiter während der Reise

Unsere Guides und die Fahrer haben eine fundierte Ausbildung und werden regelmäßig geschult. Besonders die Themen Sicherheit und Kundenzufriedenheit stehen dabei hoch im Kurs. Durch die jahrelange Erfahrung , insbesondere mit deutschsprachigen Gästen, wissen unsere Teams um entsprechende Besonderheiten. Dabei stehen wir in stetigem Austausch, um das Erlebnis für Sie zu optimieren.  Es ist ein besonderes Anliegen, dass unsere Mitarbeiter fair behandelt werden. Unsere Trägerteams erhalten etwa 20% mehr Lohn als der Durchschnitt und das Trinkgeld bleibt komplett bei der Crew. 

Kilimanjaro

Abenteuertrekking auf dem Dach Afrikas. Mount Kilimanjaro, der höchste Berg Afrikas und gleichzeitig der höchste freistehende Berg der Welt ragt mit seiner gletscherbedeckten Kuppe 5.895 Meter in die Höhe. Sein Gipfel “Kibo” und der Nachbarberg “Mount Meru” mit 4.562 Metern, laden zu spannenden Trekkingtouren  ein und das Erreichen des Gipfels läßt manchen Lebenstraum wahr werden.

Tansania

Kein anderes afrikanisches Land beeindruckt mit solcher Naturvielfalt. Insgesamt 16 Nationalparks, darunter der Ngorongoro Krater, die Serengeti und zahlreiche Naturschutzgebiete beherbergen auf 1/3 der Landesfläche unübertroffenen Tierreichtum. Riesige Elefantenherden, neugierige Giraffen, die Wandergefährten Zebras und Gnus gefolgt von Raubtieren wie Löwen und Geparden in freier Natur.

Uganda

Uganda, oft auch als die “Perle Afrikas” bezeichnet ist von Seen, dem Nil, Urwäldern und Savannen geprägt. Neun Nationalparks und sechs Wildreservate zeugen von der Naturschönheit des Landes. Das Highlight Ugandas ist der Bwindi Nationalpark mit seinen Berggorillas. Weltweit gibt es noch 2 Populationen mit etwa 800 Berggorillas, in Uganda leben 50 % dieser imposanten Tiere.