Mgahinga Gorilla National Park buchen

Mgahinga Gorilla National Park

Die erste Fahrt in den Südwesten von Uganda versetze mich in unerwartetes Stauen. Eine gut ausgebaute Straße schlängelte sich den Bergen entgegen. Zwischen steil terrassierten Hügeln durchquerten wir Dörfer, Nationalparkwälder und Landschaften mit reicher Vegetation auf dem Weg zum Mgahinga Gorilla National Park. Die Bewölkung dämmte die afrikanische Sonne, als plötzlich die steilen Vulkane des Mgahinga Gorilla National Park sichtbar wurden, verstand ich die Anziehung die diese Gegend auslöst.

Aktivitäten im Mgahinga Gorilla National Park

Der kleine Ort Kisoro liegt nahe dem Grenzübergang zu Ruanda und dem Kongo ist nur wenige Kilometer entfernt. Von hier kann man Wanderungen in den Nationalpark oder ein Trekking zum Kratersee des Vulkans Gahinga unternehmen. Wer ein wenig in der Lodge relaxen möchte kann sich der Vogelbeobachtung widmen oder eine Tour zu den Batwa buchen. Die attraktivste Aktivität bleibt jedoch das Gorilla- und das Golden Monkey Tracking.

Reisezeit Uganda

Aufgrund der Regenzeit im April und Mai, würde ich von Uganda-Reisen in diesen beiden Monaten absehen. Sehr gute Wetterbedingungen findet man vom Juni bis März. Tendenziell ist es im Juni bis August kühler als in den Monaten Dezember bis Februar. Und aufgrund des speziellen Höhenklimas dieser Vulkane sollte eine Jacke nicht im Gepäck fehlen.

Uganda, Ruanda & Kongo

Das Dreiländereck bildet mit dem Virunga Nationalpark in Ruanda und Kongo und dem Mgahinga Gorilla National Park in Uganda ein Schutzgebiet von rund 8800 km. Es leben Tierarten wie Büffel, Elefanten, Buschböcke und etwa 79 Vogelarten im Mgahinga Gorilla National Park. Nur wenige wissen, dass man hier auch die Berggorillas und die goldenen Affen beobachten kann. Eine tolle Alternative zum Bwindi.

Vulkane Sabyinyo, Gahinga und Mahavura

Die 3 imposanten Vulkane Sabyinyo, Gahinga und Mahavura geben der Region im äußersten Südwesten Ihren Charakter. Bemerkenswert ist, dass ich kaum einem anderen Safarifahrzeug begegne. Der Mgahinga Gorilla National Park scheint nicht auf jeder Ugandareise im Programm zu sein. Die Landschaft ist jedoch atemberaubend und einmalig.

(Visited 1 times, 1 visits today)