Im Gästebuch zählt Ihre Meinung!

Uns ist es wichtig, dass Sie uns Ihre Meinung mitteilen. Wir haben immer ein offenes Ohr für Ihre Erfahrungen, Ihre Kommentare und Ihre Meinung. Sicher helfen diese Aspekte uns bei der Zusammenstellung und Präsentation der Reisen und auch anderen Reiseinteressierten in der Planungs- und Entscheidungsphase.

Herzlichen Dank dafür, dass Sie unser Gästebuch besuchen und nutzen.

Wir freuen uns über Ihr Feedback

 
 
 
 
 
 
 
Felder mit * sind Pflichtfelder; Ihre E-Mail wir nicht veröffentlicht; Aus Sicherheitsgründen können wir die IP-Adresse% ip%. speichern, im Normalfall löschen wir die IP-Adresse und Hostnamen; Es ist möglich, dass Ihr Eintrag erst nach einer Überprüfung im Gästebuch sichtbar ist; Wir behalten uns das Recht vor Einträge nicht zu veröffentlichen. Die eingegebenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht weitergegeben, Löschung jederzeit möglich –  Fields marked with * are required; Your E-mail address won't be published; It's possible that your entry will only be visible in the guestbook after we reviewed it; For security reasons, we can get the IP address% ip%. normally, we delete the IP address and host name; The data entered will be treated confidentially and will not be disclosed, deletion possible at any time.
133 Einträge
Uwe und Simone Müller aus Treuen schrieb am 24/10/2022 um 10:57
Unsere Reise nach Tansania und Sansibar war sehr erlebnisreich und traumhaft schön. Besonders beeindruckt waren wir von den zahlreichen Tierbegegnungen. In keinem anderen afrikanischen Land konnten wir so viele Tiere auf einen Fleck beobachten wie in Tansania. In acht Tagen... Weiterlesen
Unsere Reise nach Tansania und Sansibar war sehr erlebnisreich und traumhaft schön. Besonders beeindruckt waren wir von den zahlreichen Tierbegegnungen. In keinem anderen afrikanischen Land konnten wir so viele Tiere auf einen Fleck beobachten wie in Tansania. In acht Tagen hatten wir unglaubliche 13 Löwensichtungen (das größte Rudel mit 10 Tieren)! Ein unvergessliches Erlebnis stellte das Crossing des Mara Flusses dar (Gänsehaut pur!). Die Große Migration hautnah zu erleben, hätten wir uns nicht träumen lassen. Das bleibt unvergesslich! Auch Sansibar war ein tolles Erlebnis. Blütenweiße, samtweiche Strände bleiben in unseren Erinnerungen. Dabei wollen wir aber auch nicht die farbenprächtige Unterwasserwelt vergessen. Die Organisation wurde uns sehr leicht gemacht. Wir konnten traumhafte Zeltcamps genießen und hatten in Daniela immer eine sehr freundliche, fachkompetente und nie (!) genervte Ansprechpartnerin. Noch einmal vielen Dank für diesen traumhaften Urlaub! Weiterhin wünschen wir euch alles Gute für euer Reiseunternehmen! Simone und Uwe aus Treuen
Petra Heyder aus Stuhr schrieb am 03/10/2022 um 13:34
Liebe Madeleine, und das gesamte Afromaxx-Team. Unsere Reise im Juli nach Tansania und Sansibar war traumhaft schön. Wir haben so viele Tiere gesehen und dank dem lieben Gabriel waren wir immer rechtzeitig zur Stelle um auch außergewöhnliche Begegnungen zu erleben.... Weiterlesen
Liebe Madeleine, und das gesamte Afromaxx-Team. Unsere Reise im Juli nach Tansania und Sansibar war traumhaft schön. Wir haben so viele Tiere gesehen und dank dem lieben Gabriel waren wir immer rechtzeitig zur Stelle um auch außergewöhnliche Begegnungen zu erleben. Tausend Dank!! Es war ein tolles Erlebnis und sehr exklusiv in unsere kleinen Privatgruppe Die Unterkünfte sind klasse und wir sind überall sehr freundlich und liebenswürdig aufgenommen worden. Wir haben uns auch auf die Empfehlung ins Blue Oysters auf Sansibar zu buchen verlassen und haben es dort sehr genossen, auch wenn es keinen Pool gibt; die Anlage überzeugt 100 prozentig! Lieben Gruß Petra und Gruppe
Kerstin & Uli schrieb am 02/05/2022 um 8:39
Liebes Afromaxx Team, unsere Uganda Reise im März ist nun schon eine Weile her, aber wir schwärmen immer noch von dem Abenteuer. Als Selbstfahrer haben wir sehr viel erlebt. Vielen Dank an Herrn Bockmann der unsere Vorbereitungen zu diesem einmaligen... Weiterlesen
Liebes Afromaxx Team, unsere Uganda Reise im März ist nun schon eine Weile her, aber wir schwärmen immer noch von dem Abenteuer. Als Selbstfahrer haben wir sehr viel erlebt. Vielen Dank an Herrn Bockmann der unsere Vorbereitungen zu diesem einmaligen Erlebnis perfekt unterstützt hat. Ich denke wir werden wieder kommen. Alles Gute nach Uganda
Wolfgang B. aus -none- schrieb am 17/03/2022 um 7:51
Liebe Madeleine, sehr geehrter Frau Meyer-Henkel, wir 3 Bergers sind gut zurück, und ich möchte mich auch im Namen meiner Söhne für die tolle Woche bedanken. Ja, es hat uns allen sehr gut gefallen, wenn auch Markus aus bekannten Gründen... Weiterlesen
Liebe Madeleine, sehr geehrter Frau Meyer-Henkel, wir 3 Bergers sind gut zurück, und ich möchte mich auch im Namen meiner Söhne für die tolle Woche bedanken. Ja, es hat uns allen sehr gut gefallen, wenn auch Markus aus bekannten Gründen in Moshi bleiben musste. Dier vorgeschlagene Tour war von Euch für uns perfekt durchdacht und organisiert! Jedes Quartier hat gepasst und unsere Guides waren sehr, sehr gut. Wegen Markus’ Ausfall war Andreas alleine auf dem Lengai – ich habe ihn auf der Ca.-Hälfte in Empfang genommen. Schade, dass wir die Tour nicht zu dritt machen konnten. Den aktiven Vulkan zu sehen und hören war ein Erlebnis für Andreas. Die Führung durch das Dorf der Massai hin zum Natron-Lake war auch sehr informativ. Wir haben eine Menge gehört und dabei Neues erfahren. Gut ausgewählt war die Rhino Lodge!! Danke auch für die Fahrt durch den Krater und wir konnten, wie von Euch beschrieben, ganz, ganz viele Tiere sehen, beobachten. Ein sehr großes Lob gilt unserem Giude und Fahrer Am Elifuraha. Er hat uns nicht nur gut gefahren, sondern konnte uns mit seinem tiefen, detaillierten Wissen vieles zu den Tieren, der Umwelt erklären. Es war eine echte Freude, so einen gut gelaunten, entspannten Fachmann als unseren Führer um uns zu haben. Solche Mitarbeiter hätte ich mir in meinem Berufsleben öfters gewünscht. Gratulation auch an Euch, Euer Team. Ich bin mir sicher, dass wir auf Euch wieder zukommen. Die Söhne, die schon vielen in der Welt gesehen und erlebt haben, waren ausnahmslos begeistert. Sie waren auch stets in Kontakt mit Eurem Operations Manager, der uns sehr, sehr gut begleitet hat. Die Söhne bevorzugen eine Safari durch die Serengeti, ich bin mehr für Ruanda und die Affen. Auch die Fahrt gestern zum Flughafen verlief ganz entspannt – ENDE gut, alles Gut. Markus geht es deutlich besser!! Liebe Grüße, DANKE nochmals und Euch alles Gute bora zaidi Euer Wolfgang B.
Gaby und Günther R. schrieb am 11/10/2021 um 6:47
Liebes Afromaxx-Team wir sind wieder von unserer Tansania-Reise zurück und möchten uns ganz herzlich beim Afromaxx Team für diese tolle Reise, die vielen Eindrücke und Informationen sowie die gute Organisation bedanken. Allen voran Frau Meyer Henkel, die unsere tausend Fragen... Weiterlesen
Liebes Afromaxx-Team wir sind wieder von unserer Tansania-Reise zurück und möchten uns ganz herzlich beim Afromaxx Team für diese tolle Reise, die vielen Eindrücke und Informationen sowie die gute Organisation bedanken. Allen voran Frau Meyer Henkel, die unsere tausend Fragen – vor allem auch rund um die Corona Thematik – immer rasch und stets freundlich beantwortet hat. Und auch Charles, der ein wundervoller Guide und sehr besonnener Fahrer ist – richten sie ihm bitte ganz liebe Grüße aus. Er hat die Safari mit seinem Wissen, Charme und Lächeln zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Die Unterkünfte und Verpflegung haben unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Eine kleine Anmerkung hätten wir noch, die wir auf dem Fragebogen in Moshi zwar bereits angedeutet, aber nicht richtig ausformuliert haben: Wir fanden es super, dass wir auf unserer Safari nicht permanent kleine Plastikflaschen erhielten, sondern von dem großen Kanister Trinkwasser abzapfen konnten. (Angesichts des weltweiten Plastikproblems könnte Afromaxx dies positiv darstellen, die Safarigäste bereits im Vorfeld darüber informieren und vielleicht Flaschen mit dem Logo bereits im Vorfeld zur Verfügung stellen). Nochmals vielen herzlichen Dank und liebe Grüße Gaby und Günther R.
Kristiane und Christina aus Kaarst schrieb am 14/04/2021 um 15:10
Wir sind ohne Ende dankbar für diese 2 Wochen Mutter-Tochter-Auszeit in Uganda. Ein wunderschönes, beeindruckendes Land, das unseren Horizont geweitet und uns jeden Tag neu fasziniert hat. Landschaft, Tiere, Menschen, Musik, Früchte, Sterne, Regen, Sonne - und dazu eine perfekte... Weiterlesen
Wir sind ohne Ende dankbar für diese 2 Wochen Mutter-Tochter-Auszeit in Uganda. Ein wunderschönes, beeindruckendes Land, das unseren Horizont geweitet und uns jeden Tag neu fasziniert hat. Landschaft, Tiere, Menschen, Musik, Früchte, Sterne, Regen, Sonne - und dazu eine perfekte Organisation samt dem weltweit besten Guide und Begleiter Ken! Danke Afromaxx, danke Uganda!
Eberhard Bubeck aus Weil im Schönbuch schrieb am 06/04/2021 um 17:14
2020 hatten wir auf der CMT in Stuttgart das erste Mal Kontakt mit Afromaxx und Frau Schröder. Von den vielen Anbietern hat uns das Angebot von Afromaxx am meisten überzeugt. Im Nachhinein war das auch eine sehr gute Entscheidung. Letztes... Weiterlesen
2020 hatten wir auf der CMT in Stuttgart das erste Mal Kontakt mit Afromaxx und Frau Schröder. Von den vielen Anbietern hat uns das Angebot von Afromaxx am meisten überzeugt. Im Nachhinein war das auch eine sehr gute Entscheidung. Letztes Jahr wurde die geplante Reise wegen Corona abgesagt und auf März/April 2021 verschoben. Noch 2 Wochen vor der Reise konnten wir es uns nicht vorstellen, dass die Reise, wegen Corona, überhaupt stattfindet. Trotz der vielen Flugverschiebungen konnten wir es kaum glauben, dass die Reise dann tatsächlich stattgefunden hat. Hier hat uns auch der Optimismus von Daniela Meyer Henkel sehr geholfen, die uns sehr unterstützt hat und bei Fragen immer erreichbar war. Die Reise war perfekt organisiert, die ausgesuchten Lodges in der Serengeti und im Tarangire Nationalpark waren ein Traum, besser geht´s wirklich nicht. Mit unserem Guide Charles hatten wir viel Spaß, einen besseren Guide kann man sich nicht vorstellen. Sein Wissen über Flora und Fauna ist unglaublich. Ich denke Afromaxx kann mit Charles bald auch Touren auf schwäbisch anbieten. Ich möchte mich im Namen unserer Gruppe mit 4 Personen ganz herzlich beim Afromaxx Team für die großartige Organisation der Reise bedanken. Vielen Dank an Winni in Moshi, Charles unseren wunderbaren Guide und natürlich Daniela Meyer Henkel, ihr habt einen Kindheitstraum perfekt organisiert. Besser geht´s wirklich nicht.
Lorraine und Thomas aus Deutschland schrieb am 23/02/2021 um 13:28
Was für eine einmalig tolle Erfahrung! Perfekt organisiert und durchgeführt. Eine Reise, die ins Herzen geht, mit Erlebnissen, die im Herzen bleiben. Uganda ist wirklich 'die Perle Afrikas'. Unbeschwertes und sicheres Reisen in Zeiten von Corona. Tolle Lodges, professioneller, erfahrener... Weiterlesen
Was für eine einmalig tolle Erfahrung! Perfekt organisiert und durchgeführt. Eine Reise, die ins Herzen geht, mit Erlebnissen, die im Herzen bleiben. Uganda ist wirklich 'die Perle Afrikas'. Unbeschwertes und sicheres Reisen in Zeiten von Corona. Tolle Lodges, professioneller, erfahrener und sehr sachkundiger Fahrer/Guide/Begleiter und ... Freund Kennedy. Herzlichen Dank, toll, dass es Euch gibt! Unsere Liebe zu Afrika wurde verstärkt und wir kommen wieder - natürlich mit Afromaxx!
Peter Machata aus Wien schrieb am 27/12/2020 um 20:06
Liebes Afromaxx Team, meine Reise im Dezember 2020 hat meine Erwartung weit übertroffen. Die 9 Tage Safari inklusive Lake Natron und Besteigung des Lengai haben täglich neue tolle Erlebnisse gebracht, meine Erwartungen waren als Vielreisender ehrlich gesagt hoch. Die Erlebnisdichte... Weiterlesen
Liebes Afromaxx Team, meine Reise im Dezember 2020 hat meine Erwartung weit übertroffen. Die 9 Tage Safari inklusive Lake Natron und Besteigung des Lengai haben täglich neue tolle Erlebnisse gebracht, meine Erwartungen waren als Vielreisender ehrlich gesagt hoch. Die Erlebnisdichte war unvorstellbar, mein Guide und Fahrer Karim hat sich voll darauf eingelassen, das Maximum herauszuholen, somit waren wir täglich von Sonnenauf- bis Untergang hinter den Tieren her. Ich habe weder in Botswana noch in Südafrika oder Namibia eine so hohe Dichte an wild lebenden Tieren erlebt, wie auf dieser Safari. Die Professionalität der Organisation war äußerst überzeugend und es wurden alle gesteckten Ziele erreicht und vieles darüber hinaus. Danke!
Linda aus Dresden schrieb am 21/12/2020 um 13:52
Trotz der momentan chaotischen Zeiten haben wir uns bewusst entschieden zu verreisen. Wir waren vom 01. Dez bis zum 11. Dez. 2020 mit Afromaxx in Tansania und auf Sansibar. Unsere Safari ganz ohne Touristentrubel auf dem Festland war unglaublich schön.... Weiterlesen
Trotz der momentan chaotischen Zeiten haben wir uns bewusst entschieden zu verreisen. Wir waren vom 01. Dez bis zum 11. Dez. 2020 mit Afromaxx in Tansania und auf Sansibar. Unsere Safari ganz ohne Touristentrubel auf dem Festland war unglaublich schön. Wir haben viele Tiere aus der Nähe sehen können. Vom reibungslosen Transfer über die hervorragend ausgesuchten Unterkünfte, alles war sehr gut organisiert und das Team von Afromaxx war für uns jederzeit ansprechbar. Auf Hygiene wird vor Ort geachtet. Möglichkeiten zum regelmäßigen Waschen bzw. Desinfizieren der Hände waren gegeben. Fazit: Eine Reise nach Tansania ist sicher sowie absolut empfehlenswert und lohnt sich zurzeit besonders, so menschenleer wie es ist. Vielen Dank an das Afromaxx-Team, insbesondere Charles und Frau Meyer Henkel für einen unvergesslichen Urlaub. Wir kommen wieder :-)
Beatrice aus Wien schrieb am 06/12/2020 um 11:09
Ich habe im Jänner d.J. die Reise nach Uganda zur Safari inkl. Gorilla-Trekking und weiter nach Sansibar gebucht, dann kam Corona und die Frage ob diese Reise stattfinden kann. Sie fand statt und darüber bin ich äußert glücklich, denn so... Weiterlesen
Ich habe im Jänner d.J. die Reise nach Uganda zur Safari inkl. Gorilla-Trekking und weiter nach Sansibar gebucht, dann kam Corona und die Frage ob diese Reise stattfinden kann. Sie fand statt und darüber bin ich äußert glücklich, denn so ein unbeschreiblich schönes und liebenswertes Land hätte ich u.U. gar nicht kennengelernt! Ich war mit dem Fahrer/Guide alleine unterwegs und hatte unvorstellbar schöne Erlebnisse mit den vielen Tieren und in den Lodges, da ich dort der einzige Gast war und liebevoll umsorgt wurde. Eine Reise, die all meine Erwartungen übertroffen hat! Ich kann nur jedem empfehlen, schaut Euch dieses tolle Land an. DANKE
Patrissa und Günther Schifböck aus Wien schrieb am 15/11/2020 um 20:37
Liebes Afromaxx Team Wir möchten uns für diese unbeschreiblich tolle Hochzeitsreise bedanken. Wir haben unsere Reise trotz Corona angetreten und können sagen: Beste Entscheidung. Die Unterkünfte, sowie der Guide - Solomon - haben unsere Erwartungen übetroffen. Die Safari war traumhaft... Weiterlesen
Liebes Afromaxx Team Wir möchten uns für diese unbeschreiblich tolle Hochzeitsreise bedanken. Wir haben unsere Reise trotz Corona angetreten und können sagen: Beste Entscheidung. Die Unterkünfte, sowie der Guide - Solomon - haben unsere Erwartungen übetroffen. Die Safari war traumhaft - wenige Menschen, sehr viele Tiere. Alles TOP organisiert und wir fühlten uns immer sicher und auch bezüglich Corona war es hier absolut kein Problem!! Reisen ist möglich - vorallem jetzt muss man es ausnutzen und eine sagenhafte Natur genießen!! Abseits von jedem Wahnsinn - eintauchen in ein spannendes, freundliches und faszinierendes Land!! DANKE - wir kommen wieder!
Birgit und Olaf schrieb am 06/10/2020 um 15:32
Safari und Sansibar Lieber Thomas, Liebe Frau Schröder, gefühlt hatten wir unsere Reise Anfang März in einem anderen Jahrhundert. Zumindest was die Reisebedingungen ohne Corona angeht. Obwohl ich sagen muss, das Afrika auf die Pandemie besser vorbereitet war, als die... Weiterlesen
Safari und Sansibar Lieber Thomas, Liebe Frau Schröder, gefühlt hatten wir unsere Reise Anfang März in einem anderen Jahrhundert. Zumindest was die Reisebedingungen ohne Corona angeht. Obwohl ich sagen muss, das Afrika auf die Pandemie besser vorbereitet war, als die westliche Welt. Wir hatten von Anfang an auf jedem Flughafen Temperatur-Checks und mussten unsere Daten hinterlassen. Und Anfang März war mit dem Ausmaß des Ganzen noch garnicht zu rechnen. Wir wollten uns auf diesen Wege noch mal bedanken für die wunderbare Safari mit Solomon. Solomon ist ein sehr guter und sicherer Fahrer und ein toller Mensch. Wir hatten eine tolle Zeit mit ihm und haben viel gelernt. Liebe Grüße an ihn. Die Lodges waren genauso, wie wir uns das vorgestellt hatten. Bei der Natur kommen wir ja bis heute aus dem Schwärmen nicht mehr raus. Die Big-Five hängen nun bei uns im Wohnzimmer :-) Wir hatten es gehofft, das wir alle sehen, aber das wir es wirklich geschafft haben, Wahnsinn. Und die ganzen anderen Tiere die wir natürlich auch sehen durften, einfach unbeschreiblich. Wir hatten so viele Glücksmomente auf dieser Reise, das wir diese einzigartige Natur erleben durften. Asante Sana. Die Reise war top organisiert von der Abholung vom Flughafen bis zum Schluß. Das Hotel auf Sansibar können wir auch nur empfehlen. 5 Tage ohne Schuhe war mal was neues :-) Rundum war es ein fantatischer Urlaub der jeden Cent wert war. Wir haben bestimmt nicht das letzte Mal bei euch gebucht. Bis dahin viele Grüße und bleibt gesund
Bert und Katrin aus Leipzig schrieb am 23/09/2020 um 17:00
Wir entschieden uns nach dem veröffentlichten Video vom Gästebuch im Juli 2020 von einer Familie aus Koblenz, die Reise trotz Corona-Regelungen nach Tansania durchzuführen. Wir haben schon einige Fernreisen erlebt, aber dies war die schönste Reise, welche wir je hatten.... Weiterlesen
Wir entschieden uns nach dem veröffentlichten Video vom Gästebuch im Juli 2020 von einer Familie aus Koblenz, die Reise trotz Corona-Regelungen nach Tansania durchzuführen. Wir haben schon einige Fernreisen erlebt, aber dies war die schönste Reise, welche wir je hatten. Wir haben unseren Entschluss zu reisen nicht bereut. Wir hatten eine 4-tägige Safaritour mit anschließenden 9-tägigem Badeurlaub in Sansibar. Die Reise war bis auf das letzte Detail sehr gut von Afromaxx organisiert und jeder Änderungswunsch berücksichtigt. Unser Fahrer Salomon hat uns zu Flora und Fauna in den Nationalparks alles erklärt. Wir wussten am Ende der Safari die Namen der Bäume, der Tiere und auch ob die Giraffe zum Beispiel ein Männchen oder Weibchen ist. Die Lodges waren sehr gut von Afromaxx ausgewählt und wir waren überall herzlich willkommen. Die Sicherheitsvorkehrungen wegen Corona wurden konsequenter durchgesetzt als in Deutschland. Überall wurde Fieber gemessen bzw. stand Desinfektionsmittel bereit. Bei der Safari waren wir überwiegend allein unterwegs oder in den Lodges allein untergebracht. Deshalb konnten wir sehr ungestört die vielen Tiere im Nationalpark beobachten. Im anschließenden Badeurlaub war es ähnlich. Wir waren mit noch einem Paar aus Köln allein in der Hotelanlage untergebracht. Wir wurden beim Frühstück gefragt, was wir abends essen wollten. Die Zutaten wurden dann im laufe des Tages frisch eingekauft bzw. zubereitet. Die Strände waren leer und auch die wenigen Strandboys waren überhaupt nicht aufdringlich. Wir haben die exzellente Bewirtung und Betreuung beim Barbecue oder beim Candle Light Dinner genossen. Nach den Rückflug nach Deutschland machten wir in Frankfurt den kostenlosen Corona-Test und wie zu erwarten „negativ“!!! Wir möchten uns bei dem Afromaxx-Team, insbesondere Solomon und Frau Daniela Mayer-Henkel ganz herzlich für den unvergesslichen und wunderschönen Urlaub bedanken.
Katrin & Johannes aus Koblenz schrieb am 24/07/2020 um 15:23
Mein Vater (59) und ich (26) haben uns erst nach einiger Bedenkzeit dazu entschieden unsere Reise nach Tanzania jetzt im Juli 2020 anzutreten. Wir hatten sie schon im November letztes Jahr gebucht, wegen der Corona-Krise dann aber auch erst gezögert... Weiterlesen
Mein Vater (59) und ich (26) haben uns erst nach einiger Bedenkzeit dazu entschieden unsere Reise nach Tanzania jetzt im Juli 2020 anzutreten. Wir hatten sie schon im November letztes Jahr gebucht, wegen der Corona-Krise dann aber auch erst gezögert sie auch zu machen. Im Nachhinein bin ich unglaublich dankbar und überaus glücklich, dass wir diese Entscheidung getroffen haben! Wir haben in Tanzania vier National Parks quasi für uns alleine gehabt und konnten die Tierwelt dort ungestört genießen und photographieren (wir sind beide Hobby-Photographen)! Am Tag haben wir mit unserem überragenden Guide Solomon nicht mehr als 2-3 andere Autos gesehen, wo normalerweise hunderte durchfahren. Überall wurden wir freundlich empfangen und die Hygienevorschiften sind teilweise sogar besser umgesetzt und eingehalten worden, als in Deutschland. Ich bin mir sicher, das Risiko sich anzustecken wäre an einem überfüllten Strand in Europa höher gewesen als in Tanzania. Gerade deswegen würde ich Tanzania als Reiseziel gerade jetzt sogar empfehlen – wann hat man schon das nächste Mal die Chance sich diese wunderschönen Orte komplett menschenleer anzuschauen? Das Afromaxx Team hat sich außerdem vorbildlich um uns gekümmert und sofort auf Änderungen am Flugplan reagiert! Unsere Flüge waren außerdem allesamt noch nicht mal zu einem Drittel besetzt. Jeder Passagier hatte daher mindestens eine Dreierreihe für sich, idealer hätte es nicht sein können. Nachts konnte ich mich daher sogar in einer der Mittelreihen ausstrecken und schlafen. Am Frankfurter Flughafen haben wir nach unserer Rückkehr direkt den Corona-Test gemacht und hatten nach knapp 6h das negative Ergebnis – so können wir auch die 14-tägige Quarantäne umgehen. Alles in allem war dies ohne Zweifel der Urlaub meines Lebens und ich freue mich schon weitere Safaris mit Afromaxx zu machen!