Im Gästebuch zählt Ihre Meinung!

Uns ist es wichtig, dass Sie uns Ihre Meinung mitteilen. Wir haben immer ein offenes Ohr für Ihre Erfahrungen, Ihre Kommentare und Ihre Meinung. Sicher helfen diese Aspekte uns bei der Zusammenstellung und Präsentation der Reisen und auch anderen Reiseinteressierten in der Planungs- und Entscheidungsphase.

Herzlichen Dank dafür, dass Sie unser Gästebuch besuchen und nutzen.

Wir freuen uns über Ihr Feedback

 
 
 
 
 
 
 
Felder mit * sind Pflichtfelder; Ihre E-Mail wir nicht veröffentlicht; Aus Sicherheitsgründen können wir die IP-Adresse% ip%. speichern, im Normalfall löschen wir die IP-Adresse und Hostnamen; Es ist möglich, dass Ihr Eintrag erst nach einer Überprüfung im Gästebuch sichtbar ist; Wir behalten uns das Recht vor Einträge nicht zu veröffentlichen. Die eingegebenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht weitergegeben, Löschung jederzeit möglich –  Fields marked with * are required; Your E-mail address won't be published; It's possible that your entry will only be visible in the guestbook after we reviewed it; For security reasons, we can get the IP address% ip%. normally, we delete the IP address and host name; The data entered will be treated confidentially and will not be disclosed, deletion possible at any time.
93 Einträge
Dr. Simone Schliermann aus Erbach schrieb am 18/08/2019 um 13:46:
Liebes Team von Afromaxx, Lieber Kennedy und Lieber Herr Bockmann die späte Rückmeldung zu unserem Urlaub im Juni 19 kommt... Weiterlesen
Liebes Team von Afromaxx, Lieber Kennedy und Lieber Herr Bockmann die späte Rückmeldung zu unserem Urlaub im Juni 19 kommt erst jetzt, weil das Loslassen von einem so tollen Urlaub, ja den schönsten Urlaub überhaupt, sehr schwer fällt. Herr Bockmann hat unsere viele Einzelwünsche alle mit viel Kompetenz und ganz schnell möglich gemacht. Es gab immer schnelle Hilfe und sofortige Rückrufe bei Nachfragen oder Änderungen. Die Organisation vor Ort von Kennedy, unserem Fahrer, war mehr als gut, er war sehr fürsorglich und aufmerksam, er hat total gut für uns gesorgt und hat bei der Safari viel gezeigt, gewußt und erklärt. Ihm war sehr daran gelegen, dass wir viel sehen und hat sogar ExtraTouren gemacht und ist Neben- Strecken gefahren nach Rücksprache mit uns, damit wir noch mehr von Land, Fauna und Flora sehen. Die Reise wirkt sehr nach mit vielen guten Erinnerungen und einzigartigen unvergesslichen Erfahrungen. Sehr traurig waren wir, dass wir trotz vier Stunden Marsch am letzten Tag im Kyambura George Dschungel des Kibale Forest keinen Schimpansen gesehen haben. Das liegt an der schlechten Organisation vor Ort, weil der Ranger alleine ist, es gibt bessere Plätze an denen Schimpansen sicher gesehen werden können für das Geld, das man bezahlt. Da werde ich mich jedoch noch direkt in Uganda beschweren, weil leider nur Touristen hier was bewirken können. Ein Vorschlag noch an Herrn Bockmann, nämlich die Autos zu bestücken mit Büchern und/ oder Bildbänden der Fauna und Flora von Uganda, da wäre Information da, sich noch besser mit den Fahrern, die ja kein Deutsch können, auszutauschen und nachzulesen. Die Ferngläser im Auto sind sehr gut. Vielen Dank für alles an Kennedy, Herr Bockmann und das Team vor Ort Simone und Charlotte Schliermann
Köhler Heike u. Dieter Düntzsch aus Staßfurt schrieb am 06/08/2019 um 14:41:
Liebes Afromaxx- Team,, hiermit möchten wir uns nochmals herzlichst bei Euch Allen bedanken, beginnend bei der Planung bis zum Aufstieg... Weiterlesen
Liebes Afromaxx- Team,, hiermit möchten wir uns nochmals herzlichst bei Euch Allen bedanken, beginnend bei der Planung bis zum Aufstieg auf den Kilimanjaro .Besonders großen Dank gebührt dem Team um Conrad, unserem Guite. Er und sein Team haben uns sicher den Berg herauf-u.wieder heruntergebracht. Wir wurden von ihnen liebevoll umsorgt, das Essen war köstlich und sehr ausreichend, unser persönliche "Kellner "hat uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen und die Träger der gesamten Ausrüstung haben unsere Hochachtung. wie schnell und sicher sie den Berg hoch-u. heruntergegangen sind....trotz der schweren Last auf Kopf und Rücken.... Mein Fazit: seid stolz auf Conrad und sein gesamtes Team, die auch immer gut gelaunt waren! Liebe Grüße von Dieter und Heike aus Staßfurt. Ihr seid super!!!!!!!
Steffi und Kay aus Bad Soden am Taunus schrieb am 04/08/2019 um 23:59:
Liebes Afromaxx Team, wir hatten einen phantastischen Safariurlaub in den nördlichen Nationalparks Tansanias (Lake Maniara, Serengeti, Ngorongore, Tarangire) sowie abschließend... Weiterlesen
Liebes Afromaxx Team, wir hatten einen phantastischen Safariurlaub in den nördlichen Nationalparks Tansanias (Lake Maniara, Serengeti, Ngorongore, Tarangire) sowie abschließend ein paar entspannte Tage auf Sansibar mit vielen unvergesslichen Eindrücken. Die Organisation hat insgesamt sehr gut geklappt und unser Guide Solomon hat uns ausgezeichnet während der Safari betreut. Er strahlt sehr viel Erfahrung aus und vermittelt einem das Gefühl von Sicherheit. Während der Fahrten und bei den gemeinsamen Essen haben wir viele faszinierende Gespräche mit ihm geführt und dabei viel Interessantes über Tiere, Land und Leute erfahren. Sogar die weite Distanz bis kurz vor die kenianische Grenze im Norden der Serengeti ist er mit uns gefahren, um die Gnu Migration dort erleben zu können. Der Abschied von ihm war dann schon etwas traurig! Mit der Auswahl der Lodges waren wir ebenfalls sehr zufrieden. Die Massai Lodge war ein absolut einmaliges Erlebnis. Ein traumhafter Einstieg in den Urlaub und mit Sicherheit kein Vergleich zu den Lodges in Flughafennähe. Das Essen ist super, der Service unglaublich persönlich und das Ambiente einmalig. Ansonsten war insbesondere die Corfield Camps Lodge im Tarangire National Park extrem schön. Nicht zu groß und mit schönen Zelten mit stilvoller Einrichtung. Dass wir zu diesem Zeitpunkt die einzigen Gäste waren hat es zu einem absolut besonderen und persönlichen Erlebnis gemacht. Die Flughafenlodge vor dem Abflug nach Sansibar war zwar in Ordnung und hatte schöne, große, saubere und moderne Zimmer, war aber extrem laut direkt neben der großen Straße gelegen. Gerade nach einer Safari in der Wildnis war das ein kleiner Kulturschock. Das geht wahrscheinlich besser, war aber ja unser eigener Wunsch. Vielleicht gibt es ruhigere Zimmer als das was wir bewohnten. Das Baladin Beach Resort in Pingwe auf Sansibar kann ich 100%ig empfehlen. Es ist einer der schönsten und entspanntesten Orte an dem wir bisher waren. Tolle Anlage, sehr stilvoll, klein und wenig andere Gäste, ruhiger Strand mit nur wenigen und zumindest höflichen Beachboys, traumhafter Kulisse und tollen Gastgebern. Wir haben natürlich keinen Vergleich aber das war Top und mit Sicherheit die schönste Anlage an unserem Strand. Nochmal vielen Dank für diese einmalige beeindruckende Reise!
Martina Lorenz aus Premstätten schrieb am 23/07/2019 um 19:27:
Nach anfänglichen Zweifel an William - am ersten gemeinsamen Tag hat er in 8 Stunden fahrt gerade 10 Worte mit... Weiterlesen
Nach anfänglichen Zweifel an William - am ersten gemeinsamen Tag hat er in 8 Stunden fahrt gerade 10 Worte mit uns gewechselt - hat er sich als hervorragender, sicherer Fahrer mit Augen wie ein Luchs heraus kristallisiert. Er fuhr mit uns so lange durch Murchison NP bis wir neben den zahlreichen Giraffen, Gazellenarten und Wasserbüffeln auch 2 Geparden und ein Löwenpärchen sahen. Er wusste gut über Flora und Fauna Bescheid, kannte jedes Tier und war immer pünktlich zur Stelle. Der Besuch im Rhino Sanctuary war ein einmaliges Erlebnis, sich an diese als aggresiv beschriebenen Tiere bis auf 20 m nähern zu können war unglaublich. Bei der Fahrt mit dem Boot auf dem Nil sahen wir unmengen Nilpferde. Aber der Höhepunkt der Reise war natürlich eindeutig das Gorilla Tracking. Wir hatten Glück eine Gruppe mit Silberrücken, 2 Müttern mit Babies und einem Jungtier zu treffen und die erlaubte Stunde bei ihnen verging wie im FLug. Wir haben die Zeit mit William in Uganda sehr genossen und die Reise war perfekt!
Bernd Mämpel aus Stützerbach schrieb am 20/07/2019 um 20:10:
Liebes Afromaxx– Team, sind gestern von unserer kombinierten Kilimanjaro/ Safari Tour zurück gekommen und stehen noch völlig unter den Eindrücken... Weiterlesen
Liebes Afromaxx– Team, sind gestern von unserer kombinierten Kilimanjaro/ Safari Tour zurück gekommen und stehen noch völlig unter den Eindrücken dieser Reise. - perfekte Organisation - perfekte Betreuung vor Ort - tolle Giudes (Kili: Bruno, Josef und Omari, Safari: Charles) - Wir haben die Leistungen unseres Porterteams bestaunt und hatten mit Ben einen immer bestens gelaunten persönlichen Betreuer. - Charles hat mit Engelsgeduld unsere vielen Fragen zu Land und Leuten und zu den Tieren in perfektem Deutsch beantwortet und uns fast alle Tiere in den Parks aufgestöbert...... und ein neues deutsches Wort hat er auch gelernt: „Umgehungsstraße“ Vielen, vielen Dank! Mit Afromaxx immer wieder.
 
(Visited 2.615 times, 13 visits today)
Teilen Sie unsere Infos